NCAA DII College Meisterschaften

19/03/2021

Bei den amerikanischen College-Meisterschaften in Birmingham, Alabama schwimmen in diesen Tagen die besten Athleten und ihre Teams um den NCAA DII Titel. Die Meisterschaften werden auf der Kurzbahn in Yards geschwommen.

Unter anderem mit dabei zwei Essener, Hana van Loock (Senior) und Johanna Köther (Freshman). Beide Frauen starten für die University of Tampa Spartans (Florida).

Am Donnerstagvormittag kamen beide Athletinnen zusammen mit ihren Teamkollegen über die 4x50y Lagenstaffel auf Rang 6. Bei diesem Collegeformat werden pro Strecke jeweils die Besten acht als „All-American“ auf dem Treppchen geehrt. Johanna schwamm Schmetterling (24,63 ) und Hana Freistil in 23,10 Sekunden.

Am Abend waren beide nochmals für die 4x50y Freistil gesetzt (Hana 23,24 Johanna 24,43). Die Spartans schlugen als Neunter an.
Hana beendete ihren Tag noch mit einer guten Leistung über die 200y Freistil. In schnellen 1:49,76 Minuten wurde sie sechste.

Aktuell steht die Damenmannschaft auf Rang fünf von 31 angetretenen Mannschaften. Die besten vier Teams werden am Ende der Veranstaltung geehrt. Heute und morgen finden jeweils noch zwei Abschnitte statt. Im einzeln wird Hana noch über die 100y Freistil und Johanna über die 100y Schmetterling an den Start gehen.

Die SG Essen wünscht beiden Athletinnen und ihrer Mannschaft aus der Ferne weiterhin viel Erfolg.