SG Essen

Facebook

Aktuelles

SGE-Masters schwimmen in Rekordzeit zu Meisterehren

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters 2014 in Bremen

von Thomas Stuckert

IMG_6852 (2)hans-juergen-schmidt_4xgold_dkmm2014_web

DSC_8868DKMM2014_Rekordstaffel_web

„Du bist heute aber auch schnell“, geisterte Hans-Jürgen Schmidt (Jg. 1948) nach der letzten Wende durch den Kopf.  Während der SGE-Master bereits auf der letzten von vier Bahnen war, kamen ihm seine Konkurrenten auf der dritten entgegen. 01:27,27 Minuten benötigte Hans-Jürgen Schmidt, um die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters in der Altersklasse 65 über 100m Brust für sich zu entscheiden. Der flotteste Konkurrent benötigte drei Sekunden länger.

Mit einem Deutschen Masters-Rekord, sechs Titeln inklusive der dazugehörigen Goldmedaillen, fünf Vizemeisterschaften und sechs Bronze-Platzierungen kehrte das Aufgebot der SG Essen-Masters von den 5. Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters 2014 zurück. Die fanden vom 29.11.2014 bis 30.11.2014 im Sportbad der Universität Bremen statt.

Erfolgreichster Athlet in Team Essen mit zwei Einzel- und zwei Staffeltitel sowie der Beteiligung an dem Deutschen Masters-Rekord über 4x 50m Lagen mixed: Hans-Jürgen Schmidt.

Die 4x 50m-Lagenstaffel mixed der SG Essen in der Zusammensetzung Simone Erdmann, Hans-Jürgen Schmidt, Christel Halbach und Jürgen Voigt schwamm zu Titel und Gold und stellte einen neuen Deutschen Masters Rekord (02:31,31 Minuten).

Titel und Medaillen in der Übersicht:

Gold:

  • Brans-Thomas, Hülya (1973/Essen 06) über 100m Brust in 01:22,97 Minuten
  • Schmidt, Hans Jürgen (Jg. 48/Aegir) über 100m Brust in 01:27,27 Minuten
  • Schmidt, Hans Jürgen (Jg. 48/Aegir) über 50m Brust in 00:38,58 Sekunden
  • 1. Mannschaft mixed (AK 240+) über 4x 50m Lagen in 2:31,31 Minuten in der Besetzung Simone Erdmann (1962/PSV),)  Hans-Jürgen Schmidt (1948/Aegir),  Christel Halbach (1949/Essen 06) und Jürgen Voigt (1957/Aegir) – Deutschen Masters Rekord
  • 1. Mannschaft weiblich (AK 200+) über 4 x 50m Freistil  in 02:14,63 Minuten in der Besetzung  Ulrike Abeling (1960/Aegir),  Petra Jensurski (1961/PSV))  Angelika Lelgemann (1960/Steele  1911) und  Ilona Vogt-Humberg (1971/Essen 06)
  • 1. Mannschaft männlich (AK 280+) über 4 x 50m Brust in 03:04,16   Minuten in der Besetzung  Marian Holly (1949/Aegir)  Bernd Kramer (1943/Horst 19) und Erich Liesner (1930/Aegir)

Silber:

  • Brans-Thomas, Hülya (1973/Essen 06) über 50m Schmetterling in 0:31,60 Sekunden
  • Falk Wittköpper (1982/Steele 11) über 100m Brust in 01:06,13Minuten
  • Falk Wittköpper (1982/Steele 11) über 100m 50m Brust in 00:30,46 Sekunden
  • 1. Mannschaft weiblich (AK 200+) über 4 x 50m Lagen in 02:26,02 Minuten in der Besetzung Simone Erdmann (1962/PSV),Angelika Lelgemann (1960/ ), Hülya Brans-Thomas (1973/Essen 06) und Petra Jensurski (1961/PSV)
  • 3. Mannschaft männlich (AK 160+) über 4 x 50m Brust in 02:13,39 in der Besetzung Michael Weber (1973/PSV), Falk Wittköpper (1982/Steele 11) Harald Nachtigall (1972/WTB) und Tobias Löbbert (1968/WTB) 2:13,39 (0:36,13)

Bronze:

  • Brans-Thomas, Hülya (1973/Essen 06) über 100m Lagen in 01:13,02 Minuten
  • Brans-Thomas, Hülya (1973/Essen 06) über 50m Brust in 00:37,43 Sekunden
  • Christel Halbach (1949/Essen 06) über 100m Freistil in 01:29,08 Sekunden.
  • 1. Mannschaft mixed (AK 280+) über 4 x 50m Freistil in 03:01,58 Minuten in der Besetzung Hannelore Schwarz Aegir/1951), Christel Halbach (1949/Essen 06), Bernd Kramer (1943/Horst 19) Erich Liesner (1930/Aegir)
  • 1. Mannschaft männlich (AK 280+) über 4 x 50m Freistil in 02:31,50 Minuten in der Besetzung Eugen Kominek (1954/Aegir) Bernd Kramer (1943/Horst 19), Marian Holly (1949/Aegir) und Erich Liesner (1930/Aegir)
  • 1. Mannschaft weiblich (AK 160+) über 4 x 50m Brust in 02:37,99 Minuten Anja Schulte (1983/Steele 11) Ruth Reuter (1980/Essen 06) Angelika Lelgemann (1960/Steele 11) und Hülya Brans-Thomas (1973/Essen 06)

 

Foto der Rekordstaffel von Harald Nachtigall: (v.l.) Erdmann, Schmidt, Voigt, Halbach

Foto von Thomas Stuckert: Hans-Jürgen Schmidt mit 4 Medaillen