SG Essen

Facebook

Trainingsgruppen

Ziele und Trainingsgruppenstruktur einer starken Gemeinschaft

 

Die Startgemeinschaft Essen besteht seit 25 Jahren. In dieser Zeit hat sich die SGE zu einer starken Gemeinschaft entwickelt, zu der mittlerweile 14 Vereine gehören.

Ziele der Startgemeinschaft Essen sind:
• leistungsorientierten Schwimmsport auszuüben und erfolgreich an nationalen sowie internationalen Wettkämpfen teilzunehmen;
• alle Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Essen optimal sportlich zu fördern und zu entwickeln.

Um diese Ziele nachhaltig umsetzen zu können, wurden vom Trainerstab sechs Trainingsgruppen aufgestellt:

Die Bundesstützpunkt-Gruppe (BSP) wird von Nicole Endruschat trainiert.  In der BSP-Gruppe trainieren Athletinnen und Athleten, die in der offen Klasse schwimmen. Trainingsziele der BSP-Gruppe sind  erfolgreich an Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen teilzunehmen

Die Junioren-Europameisterschafts-Gruppe (JEM-Gruppe) wird von Kerstin Vogel trainiert.  Trainingsziele der JEM-Gruppe sind die erfolgreiche Teilnahme an Deutschen Jahrgangsmeisterschaften sowie die erfolgreiche Teilnahme an Junioren-Europameisterschaften.

Die European Youth Olympic Festival-Gruppe (EYOF-Gruppe) wird von Vanessa Knoll trainiert.  Trainingsziele der EYOF-Gruppe sind die erfolgreiche Teilnahme an Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und die erfolgreiche Teilnahme am European Youth Olympic Festival.

Die Jugend-Mehrkampf-Gruppe (JMK-Gruppe) wird von Sarah Poewe trainiert. Trainingsziele der JMK-Gruppe sind die erfolgreiche Teilnahme an Nordrheinwestfälischen Meisterschaften und die erfolgreiche Teilnahme am Jugend-Mehrkampf auf Bundesebene.

Die SG Essen-Gruppe wird von Felix Kusnierz trainiert. Abweichend von den Vorgaben in den anderen Trainingsgruppen ist in dieser Gruppe ein individuelles Training entsprechend den persönlichen Rahmenbedingungen möglich. Trainingsziele sind unter andern die erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften oder den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Hinzu kommt die Talentförderungs-Gruppe (TFG). Diese wird von Petra Wiskow trainert. In der TF-Gruppe werden junge talentierte Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Mitgliedsvereinen der Startgemeinschaft Essen auf einen möglichen Übergang in das Wettkampftraining der SGE vorbereitet.

Hinzu kommen weiter die SG Essen-Masters. Die „aktiven erwachsenen Wettkampfschwimmer“ – wie die Fachsparte ‚Mastersport‘ im DSV die Masters definiert – trainieren in altersübergreifenden Leistungsgruppen. Die fünf Trainer der SG Essen-Masters sind Guido Borchers, Klaus Huhn, Johannes Krips und Thomas Stuckert. Unterstützt wird das Trainerquartet von Jürgen Voigt, dem Koordinator der SGE-Masters.
Bei den SGE-Masters können Schwimmerinnen und Schwimmer ab 20 Jahren (AK 20) aus den 14 SGE-Vereinen trainieren, die bereit sind, mindestens an Nordrheinwestfälischen Meisterschaften teilzunehmen.

Bundesstützpunkt-Gruppe (BSP)

JEM-Gruppe

EYOF-Gruppe

JMK-Gruppe

SG Essen Gruppe

Talentfördergruppe

SG Masters