SG Essen

Facebook

Aktuelles

Erste Medaillen für SGE-Athleten in Eindhoven

Max Pilger sicherte sich über 200m Brust Silber in 2:10,61

Beim Swim Cup 2018 in Eindhoven sicherten sich Athleten der SG Essen ersten Podestplätze. Am erste Wettkampftag – Freitag 13.04.2018 – des schwimmsportlichen Kräftemesses auf internationalem Niveau schwamm Nachwuchstalent Max Pilger über 200m Brust in 2:10,61 Minuten zur Silbermedaille. Bittere Medizin: Der SG Essen-Athlet verpasste um 16/100 die vom DSV geforderte EM-Norm. Allerdings ließ er den Weltmeister von 2015 hinter sich. Marco Koch belegte mit einer Zeit von 2:11,28 Minuten Platz 3.
Jeannette Spiwoks schwamm über 1.500m Freistil in 16:51,78 Minuten auf den dritten Platz.
Auch Poul Zellmann holte Bronze. Über 200m Freistil erreichte er mit seiner Zielzeit von 1:48,11 Minuten Rang 3 und empfahl sich einmal mehr für die EM-Staffel in Glasgow.
Eine Bronzemedaille gab es zudem für Damian Wierling. Er sprintete über die 50m Schmetterling in 23,65 Sekunden auf Rang drei.