SG Essen

Facebook

Aktuelles

„Aufwärts bitte!“ – 3. Mannschaft der SGE-Damen demnächst in Bundesliga 2

„Das war ein sehr spannender Wettkampf“, sagt SG Essen Vanessa Knoll. Showdown in der Oberliga West am 18. Februar 2018. Für zwei der zehn Damenmannschaften, die Südbad Mülheim am Start sind, wird es am Ende heißen: Einmal aufwärts bitte! Nach dem ersten von zwei Wettkampfabschnitten ist klar, drei Damen-Teams ringen um die zwei Aufstiegsplätze in die 2. Bundesliga: die 1. Mannschaft der SSF Bonn, die 3. Mannschaft der SG Essen und die 2. Mannschaft der SG Bayer.
Am Ende jubeln die Damen der Schwimm- und Sportfreude Bonn und die Damen der Startgemeinschaft Essen über den Aufstieg in die 2. Bundesliga. 14847 Punkte sammelten die Bonnerinnen für ihren Sieg. Knapp dahinter Team Essen mit 14734 Punkte.
„Ich bin sehr zufrieden“, kommentiert Coach Knoll das Ergebnis. Die 3. Damenmannschaft der SG Essen setzt sich aus starken Schwimmerinnen beinahe aller Trainingsgruppen zusammen und Trainerin Kathi Kohlat. „Mehr Teamgefühl geht nicht“, lobt Vanessa Knoll die Mannschaftsleistung.
In der kommenden Bundesliga Saison wird die SG Essen dann mit zwei Damenmannschaften in Bundesliga 2 an den Start gehen.

Das erfolgreiche Team: (Foto v. links) Julia Walter, Fiona Wilmes, Maxi Piontek, Lisa Höpink, Paula Schneider, Natalie Graw, Isabell Droll, Annika Sauer, Kathi Kohlat
Foto: Peter Kuhne (SV NRW); Text: Thomas Stuckert (SG Essen)